Herzlich Willkommen in der
katholischen öffentlichen Bücherei Anrath
Wo Lesen Freu(n)de macht
Die große Auswahl wird ständig aktualisiert.
Sachbücher
Spiele
Kinderbücher

Jahreshauptversammlung des Förderverein

Am 14.05.2024 ab 18:30 findet die Jahreshauptversammlung in den Räumlichkeiten der köB statt.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

1. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende und Feststellung der Beschlussfähigkeit.

2. Verlesen der Jahresberichte 1. Vorsitzende und des Kassenführers

3. Bericht des Kassenprüfers

4. Wahl eines Versammlungleiters und Entlastung des Vorstandes

5. Neuwahl der Kassiererin

6. Verschiedenes

Alle Fördermitglieder und interessierte Leser sind herzlich eingeladen.

1.Lesetipp Mai 2024

Jörg Hartmann - Der Lärm des Lebens

Der Dortmunder Tatort Kommissar Faber in einer neuen Rolle - als Autor seines Lebens. Amüsant und mitreßend beschreibt Jörg Hartmann seinen Werdegang, erzählt von seiner Kindheit in Herdecke im Ruhrpott, von der Welt des Schauspiels, von seinen Zweifeln, von seiner Liebe zur Familie.
Sehr lesenswert !
2024-05-01 (c) köB Anrath
2024-05-01

Das ZDF in der Anrather köB ;-)

WhatsApp Bild 2024-04-14 um 21.57.05_3e82d8a6 (c) köB Anrath
Am Mittwoch, 10. April 2024 durfte die Anrather Bücherei einen besonderen Gast begrüßen: der Leiter des ZDF-Auslandsstudios Washington DC/USA Elmar Theveßen war zu Gast! Dank der Kontaktaufnahme eines ehemaligen Schulfreundes des Journalisten, der ursprünglich aus Viersen stammt, konnte der Abend überhaupt stattfinden. Knapp 100 Gäste lauschten gespannt den detaillierten und trotzdem leicht verständlichen Ausführungen der aktuell politischen Weltlage. Zu Beginn referierte Theveßen über "Amerikas Strategie - Wandel durch Handeln", bevor er inhaltliche "Ausflüge" zum Krieg in der Ukraine und dem Wettlauf der Supermächte USA, China und Russland unternahm.
In der Pause hatten die Gäste die Möglichkeit, eines, der durch die Anrather Bücherecke präsentierten Bücher von Elmar Theveßen zu erwerben und durch ihn signieren zu lassen.
Die zweite Hälfte des Abends wurde von einem Geprächsaustausch dominiert. Wer wollte, konnte bereits in der Pause Fragen an den Journalisten auf Karten notieren, die in Folge von der Moderatorin des Abends - Anja Kuypers - vorgelesen und mit Elmar Theveßen besprochen wurden.
Der zurecht mehrfach prämierte Auslandskorrespondent gestaltete eine sehr informative Veranstaltung, die trotz aller schwerwiegenden Themen leicht und vor allem sympathisch ausfiel.
Weltpolitik zum Anfassen und Verstehen - ein Abend mit Elmar Theveßen in Anrath.

2. Lesetipp Mai 2024

Claudia Ley - Wo die Störche fliegen

Dies ist ein Roman, kein Geschichtsbuch.
Obwohl das meiste fiktiv ist, habe ich das Buch als Mahnung verstanden. Es gibt eschreckend viele Parallelen, wenn man Nachrichten hört:
Wie Menschen manipuliert werden. 
Wie Toleranz verschwindet, und am Ende Deutschland ein Nazi-Reich wird.
Wir müssen aufpassen, dass sich Geschichte nicht wiederholt. Umso besser, wenn man durch einen unterhaltsamen Roman sensibilisiert wird.
2024-05-03 (c) köB Anrath